backstaging

Andreas Bächli & Maria Bänziger

Gruppenausstellung

Kupper.Salz und Zimmermann – Hausaus Hausein. 5. - 20.9.2020, Brugg


 

 

«backstaging», 2020
Rauminstallation
Raum, UV Digitaldruck auf Stoff, Licht


Der Vorhang als Grenze und liminales Regelwerk trägt die ganze Geschichte in sich und produziert sie gleichermassen.
In Anlehnung an das Theater erzeugt der Vorhang als Bedeutungsgeladenes Element zwei Seiten: Vor und hinter dem Vorhang. Eine vermeintlich sichtbare und eine verdeckte Seite.

«Was bedeutet die Nachahmung des Raumes seiner selbst?»

Der Raum als heterotopische Gelegenheit, lässt eine Ahnung der ihr zugrunde liegenden Ordnung stehen.

Nach Michel Foucault sind Heterotopien Räume und Orte, die nach ihren eigenen Regeln funktionieren. Räume, die gesellschaftliche Verhältnisse und deren herrschende Norm reflektieren, indem sie diese repräsentieren, negieren oder umkehren. So können dies Räume sein, die ausserordentliche Erfahrungen ermöglichen oder Konstellationen der (Gegen)macht aufzeigen.

Der Raum bezieht sich auf sich selbst.
Ist gleichzeitig Ordnung und Möglichkeit.


«Wie beruhigen ist Verunsicherung?»


Hier ist Utopie und Nichts.
Hier ist Anderswo.